20.08.2021 – Taliban: Das terroristische Abschaumsyndikat

Menschenrechte werden missachtet

[PWP24]

Der Taliban (Terroristische Bande) hatte in windeseile weite Teile, einschließlich Kabul, Afghanistans kampflos eingenommen und meinen nun, die Regierung zu sein, die absoluten Herrscher.
Sie verbitten sich eine Einmischung anderer Nationen, fordern die Anerkennung der Taliban als legitime Regierung Afghanistans und lügen, dass sich die Balken biegen!

Wir haben Videos gefunden die eindeutig zeigen, wie brutal die Taliban gegen Menschen vorgehen, die sich der Taliban nicht unterordnen möchten.

Source: kaotic.com

Source: kaotic.com

Source: kaotic.com

Wir, PWP24, verurteilen die Taliban und deren Vorgehen auf das schärfste und hoffen, dass alle Länder der Welt zum Schutz der afghanischen Bevölkerung handeln wird.

Die Taliban ist hochgradig Kriminell

Die Taliban handelt mit Rauschgift damit sie sich wirtschaftlich positionieren können.
Die Taliban verlangt Weg-Zölle damit sie sich wirtschaftlich positionieren können.
Die Taliban enteignet Menschen von deren Besitztümern.

Klar, die Terror-Gruppe braucht Geld, sehr viel Geld um ihre Position in Afghanistan mit aller Härte festigen zu können.
Doch Experten gehen davon aus, dass Afghanistan eine stark steigende Inflation zu erwarten habe, was auch den Taliban schwer auf den Magen drücken dürfte.

Eine Region, die sich gegen die Taliban stellen, bittet um internationale Unterstützung um mit militärische Gewalt gegen die Taliban vorzugehen. Dabei handelt es sich um ein „Dorf“ mit etwas mehr als 100.000 Einwohnern.

Die Taliban traute sich bisweilen nicht dort hin, wohlwissend was ihnen dort erwarten würde.

Die Taliban vereitelt Ausreisen

Die Taliban blockiert Zufahrten zum Flughafen Kabuls. Mit Gewehren und Peitschen versuchen sie, die Menschen davon abzuhalten, das Land zu verlassen.
Auch dies zeigt, wie menschenverachtend die Taliban agiert.

Die Türkei baut eine Mauer

Der türkische Präsident Recep Erdogan lässt die Grenzen der Türkei durch eine Bemauerung aufstocken. Damit will er die Flüchtlingswelle stoppen. Er sagte, sein Land toleriere keine Flüchtlingsströme durch die Türkei.

Internationales Versagen

Nach den Truppenabzügen der US, Europäischen Militärs war es den Taliban überhaupt möglich gewesen, binnen kurzer Zeit Afghanistan einzunehmen. Nahezu wehrlos ließen die afghanischen Militärs und Sicherheitsbehörden die Taliban gewähren.

Auch der afghanische Präsident steht in der Kritik, sein Land mit sehr viel Geld verlassen zu haben. Manche nennen ihn deshalb Verräter. Der afghanische Präsident sagte, er wolle nach Afghanistan zurückkehren.